Skuldelev 6 - Das Fischerboot

Skuldelev 6 is ein Fischerboot in Sognefjord aus Westnorwegen gebaut - zeitgleich mit das Hochseeschiff Skuldelev 1.
Ursprünglich wurde es als Fischerboot in den tiefen, norwegischen Fjord eingesetzt aber ist später mit einer Planke an jeder Seite erhöht. Bei dem Umbau wurden die ursprünglichen Riemendollen entfernt und die Anzahl der Riemen reduziert. Danach wurde das Boot vermutlich überwiegend für Transporte entlang der Küste Norwegens genutzt.

Die Nachbau von Skuldelev 6, Kraka Fyr und Skjoldungen, ist im Museumshafen zu sehen.

Datierung: Ca. 1030
Bauort: Westnorwegen
Erhalten: Ca. 70 %
Material: Kiefer, Birke und Eiche
Länge: 11,2 m
Breite: 2,5 m
Tiefgang: 0,5 m
Verdrängung: 3 Tonnen
Riemen: 14
Besatzung: 5-15 Mann
Segelfläche: 26,5 m2
Durchschnittsfahrt: 4-5 Knoten
Höchstfahrt: 9-12 Knoten